10 Juni, 2022

Alternative futures for: how this war ends, what happens in Russia, Ukraine’s trajectory post-war, how cohesive will the west remain?

Am 15. Juni organisiert die Ukrainische Freie Universität eine politische Podiumsdiskussion, die das Thema des Krieges in der Ukraine einbringt.

Am 15. Juni organisiert die Ukrainische Freie Universität eine politische Podiumsdiskussion, die das Thema des Krieges in der Ukraine einbringt. „Alternative futures for: how this war ends, what happens in Russia, Ukraine’s trajectory post-war, how cohesive will the west remain? – unter dem Motto werden unsere Diskutanten über den weiteren Verlauf des Krieges sprechen. 

Die Diskutanten sind: 

Alexander Motyl – Professor der Ukrainischen Freien Universität und Rutgers University, Dekan der Abteilung für Politikwissenschaft an der UFU.

Rajan Menon  Direktor der Grand Strategy Program“ für Defense Priorities. Senior Research Scholar an der Saltzman Institute of War and Peace Studies (Columbia University), Nicht-ansässiger Stipendiat an der Carnegie Endowment for International Peace.

Die Diskussion findet am 15. Juni in Zoom um 19:30 (Deutschland), 20:30 (Ukraine) und 13:30 (USA – New York) statt.

Der Link für die Diskussion: https://us06web.zoom.us/j/87600883540

Andere News aus dem Bereich
News

Sommerempfang der FDP München 2022

Beim traditionellen Sommerempfang der FDP München waren rund 350 Gäste aus Gesellschaft, Wirtschaft, Forschung und Wissenschaft sowie Medien eingeladen. Hauptrednerin des Abends war die Vorsitzende deS Verteidigungsausschusses des Deutschen Bundestages Marie-Agnes Strack-Zimmermann, MdB.
06 Juli, 2022
News

Spendenaufruf für die Rettungswagen

Wir sammeln weitere Spenden für die nächsten 3 Rettungswagen für die Städte Bakhmut, Kostjantyniwka und Krywyj Rih. Dafür sind Spenden in Gesamthöhe von 39.000 Euro notwendig.
30 Juni, 2022
News

Ukrainische Freie Universität Teil des Europa-Mai 2022 #munichforEUROPE

Seit einigen Jahren werde im Monat Mai in München die Europatage gefeiert. Ziel der Landeshauptstadt München mit den Kooperationspartnern war es, mit dem „Europa-Mai 2022“ gemeinsam ein Zeichen für Frieden, Demokratie, Gerechtigkeit und das respektvolle Miteinander in Europa zu setzen. 
20 Juni, 2022