21 Februar, 2023

„Sehr viele traumatisierte Menschen sind zu uns gekommen“.

Süddeutsche Zeitung

Von Andrea Schlaier

Erst hat die Prüfungskommission im Videocall gar nichts gemerkt. Irgendwann ist dann aufgefallen, dass der Doktorand sein Kolloquium nicht von einem Schreibtisch aus hält, sondern gerade im Auto sitzt – mit Frau und Kind auf der Flucht. Es sind die Tage kurz nach Putins Überfall auf die Ukraine vor gut einem Jahr. „Er ist jetzt hier, dieser Student“, sagt Maria Pryshlak. Die Rektorin der Ukrainischen Freien Universität (UFU) erzählt die Geschichte in einer kleinen Sitzgruppe ihres Büros in München. „Die, die hier ankommen, haben einen starken Sinn dafür, wie sie anderen helfen können. Es ist wunderbar.“

Der Student aus dem Auto hat mittlerweile seinen Doktor in internationalem Recht und gibt an der UFU in München Kurse für andere Studenten über europäisches Finanzrecht. Und: Er „hat uns geholfen, ein Hilfezentrum für Flüchtlinge aufzubauen und hilft Geflüchteten bei Ämtergängen“, berichtet Pryshlak.

weiter

Andere News aus dem Bereich
Events

Studierende nahmen an der Informationsfahrt in Berlin teil

Vom 2. bis 5. April 2024 besuchten Studierende der UFU auf Einladung der Bundestagsabgeordneten Sanda Bubendorfer-Licht (FDP) Berlin.
08 April, 2024
News

Die jährliche Mitgliederversammlung der Stiftung Ukrainische Freie Universität fand statt

Am Samstag, den 23. März 2024, fand die Jahreshauptversammlung der Mitglieder der Ukrainischen Freien Universitätsstiftung (UFUF) in einem gemischten Format statt.
28 März, 2024
News

Bürgermeisterin Verena Dietl zu Besuch an der UFU

Am 27. Februar besuchte die 3. Bürgermeisterin der Landeshauptstadt München Verena Dietl die Ukrainische Freie Universität, um sich mit der akademischen Arbeit sowie den sozialen Projekten der UFU vertraut zu machen.
29 Februar, 2024