Ukrainische Freie Universität

Ukrainian Free University • Український Вільний Університет

Vortrag von Rechtswissenschaftlerin Dr. Myroslava Antonovych

Posted on 12/02/2014 by

Am Mittwoch, den 12. Februar 2014 fand in der Ukrainischen Freien Universität München den Vortrag von Doktor der Rechtswissenschaften Myroslava Antonovych, Leiterin der Lehrstuhls für Internationales Recht der Nationalen Universität Kiew-Mohyla-Akademie, Richterin ad hoc des Europäischen Gerichtshofs für Menschenrechte, Dozentin der Ukrainischen Freien Universität zum Thema „Die Pflicht zur Bestrafung für Verbrechen gegen die Menschlichkeit in der Ukraine (betreffendMaidan-Aktivisten) in Übereinstimmung mit dem Völkerrecht“ statt.

Frau Dr. Antonovych betonte, dass die heutigen Ereignisse in der Ukraine das Ergebnis und Folge der Straflosigkeit sind, die zur Machtusurpation durch eine Person in der Ukraine geführt hat. Der Maidan ist spontan entstanden als Widerstand gegen das Böse, als die Verwirklichung eines natürlichen Rechts des Volkes auf Widerstand gegen die ungerechte, autoritäre Staatsgewalt.

Die Vortragende betonte auch, dass der Staat, in erster Linie in Person des Präsidenten, des Ministers für Innere Angelegenheiten für alle Verbrechen zur Verantwortung gezogen werden muss.

Im Rahmen der Veranstaltung fand eine Ausstellung von Maidan-Attributen statt, die von Frau Mag. Ivanna Rebet vorbereitet wurde.